top_right top_left
Sie befinden sich hier:  » Startseite » 
Klimafit » 
Programm
Kurssuche:
Veranstaltungskalender für
<< Dezember 2017 >>
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Legende:

Unser Programmheft

vhsApp

Seminarreihe ÔÇ×klimafitÔÇť des WWF mit VHS in B├╝hl gestartet

Der Klimawandel und die Folgen f├╝r die Zukunft (auch am Oberrhein) sind das zentrale Thema der VHS-Seminarreihe ÔÇ×klimafitÔÇť, die am 9. November 2017 gestartet ist. Cornelia Casper, Leiterin der VHS Landkreis Rastatt freute sich zusammen mit dem Gastgeber der Veranstaltung, Markus Benkeser von der Stadt B├╝hl, und dem Seminarleiter Dr. Wulf Westermann 15 h├Âchst interessierte B├╝rgerinnen und B├╝rger im Sitzungssaal des Friedrichsbaus begr├╝├čen zu k├Ânnen.

Der WWF Deutschland hat gemeinsam mit der Helmholtz-Klimainitiative REKLIM sowie den regionalen Bildungstr├Ągern fesa e.V. und ifpro den ÔÇ×KlimafitÔÇť-Fortbildungskurs f├╝r Erwachsene zum Thema Klimawandel entwickelt. Unterst├╝tzt wird dieser Kurs durch die Robert Bosch Stiftung und die Klaus-Tschira-Stiftung. Derzeit sind 6 Volkshochschulen (Stuttgart, Heidelberg, Emmendingen, Offenburg, Bad S├Ąckingen, Landkreis Rastatt) in Baden-W├╝rttemberg Partnerinnen bei der Prototyp-Erprobung.

Zum Seminarauftakt eigens aus Berlin angereist ist Bettina Harms, die beim WWF Deutschland im Bildungsbereich t├Ątig ist und einen filmischen Gru├č des klimafit-Teams, das bei der Seminarentwicklung beteiligt war, mitbrachte. Dr. Wulf Westermann, Gesch├Ąftsf├╝hrer des Instituts f├╝r Fortbildung und Projektmanagement (ifpro, Freiburg) und Leiter des dortigen Fachbereichs Klimaschutz und Klimaanpassung, moderiert das bis Februar 2018 dauernde Seminar und bindet im Laufe der Abende weitere Fachleute ein ÔÇô pr├Ąsent oder auch online zugeschaltet. Am ersten Abend besprach Westermann mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern Begrifflichkeiten wie Wetter und Klima, das Klimasystem und seine Komponenten und gab Informationen zur Historie der Wetteraufzeichnung. Dr. Dirk Schindler von der Professur f├╝r Umweltmeteorologie an der Uni Freiburg, erg├Ąnzte die Ausf├╝hrung mit einem anschaulichen und zugleich besorgniserregenden Fakten├╝berblick ├╝ber die Klimaerw├Ąrmung der letzten Jahrzehnte in Baden-W├╝rttemberg und am Oberrhein.

Erg├Ąnzend zu den Pr├Ąsenzphasen im Friedrichsbau werden im ÔÇ×klimafitÔÇť-Seminar auch vom WWF entwickelte Online-Lernm├Âglichkeiten ├╝ber den MOOCs (Massive Open Online Course) mit themenbezogenen Fragen und ├ťbungen geboten. In der Auftaktveranstaltung wurde ein MOOC-Video mit Prof. Dr. Mojib Latif (GEOMAR Helmholtz-Zentrum f├╝r Ozeanforschung in Kiel) gezeigt, der den anthropogenen (menschen-gemachten) Treibhauseffekt erl├Ąuterte.

Am Ende des Abends waren sich alle einig, dass jeder Einzelne das im Seminar Gelernte als Multiplikator in die ├ľffentlichkeit tragen sollte, damit sich auch auf regionaler Ebene mehr Bewusstsein f├╝r den Klimawandel und seine Folgen entwickeln kann. Eine Wiederholung der Seminarreihe ist deshalb auch im Herbst 2018 angedacht.

bottom_right bottom_left