top_right top_left
Sie befinden sich hier:  » Startseite » 
Programm ┬╗ Kursdetails
Kurssuche:
Veranstaltungskalender für
<< Oktober 2017 >>
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     

Legende:

Unser Programmheft

vhsApp



Informationen zum Kurs:

Kursnummer: AH11215RA
Titel: Lesung mit Fragerunde mit Mehrnousch Zaeri-Esfahani aus ihren B├╝chern "33 Bogen und ein Teehaus" sowie "Das Mondm├Ądchen" Eine Kooperation der Badischen Heimat mit der VHS Landkreis Rastatt und der Beauftragten f├╝r Chancengleichheit und Integration der Stadt Rastatt ( PLUS LANDKREIS??)
Info: "33 Bogen und ein Teehaus":
Voll Poesie und doch so einfach gehalten, dass auch Emigranten wie die eigenen Eltern den Text verstehen k├Ânnen, erz├Ąhlt sie in dem Roman "33 Bogen und ein Teehaus" die eigene Geschichte. Die Flucht aus dem Iran der 80er Jahre f├╝hrt die sechsk├Âpfige Familie Zaeri-Esfahani ├╝ber die T├╝rkei nach Deutschland. Nach einer
langen Reise finden sie am ersten Weihnachtsfeiertag leer gefegte Berliner Stra├čen vor und einen einzigen Taxifahrer. Mit gro├čer poetischer Kraft erz├Ąhlt die Autorin Mehrnousch Zaeri-Esfahani aus der Perspektive eines Kindes in ihrem gleichnamigen Buch von den schrecklichen und traurigen, aber auch den sch├Ânen,
gl├╝cklichen und immer wieder ungemein lustigen Erlebnissen aus der Zeit in ihrer Heimat, der Zeit der Flucht und ihres Ankommens in Deutschland.
Noch vor seiner Ver├Âffentlichung im Januar 2016 im Peter-Hammer-Verlag erlebt die Autobiographie "33 Bogen und ein Teehaus" breite und sehr positive Resonanz: Das Stadttheater Heidelberg inszenierte im Jahr 2014 nach ihrer Vorlage das Theaterst├╝ck "Weil wir kein Deutsch konnten".

"Das Mondm├Ądchen":
In einem fernen Kaiserreich lebt die kleine Mahtab mit ihrer Familie. Gl├╝ckliche Tage verbringt sie im ├╝ppigen Rosengarten bei ihren geliebten Katzen. Bis eines Tages ┬╗die Blutrote┬ź an die Macht kommt und die Menschen terrorisiert. Mahtabs Familie verl├Ąsst die Heimat und begibt sich auf eine gef├Ąhrliche Reise vom Morgenland ins
Abendland. Auf der Flucht gibt es keine Zeit f├╝r Trauer. Ihre Mutter droht daran zu zerbrechen. Und ihr Vater k├Ąmpft um das t├Ągliche ├ťberleben. So w├Ąchst die Angst vor dem Verlust der eigenen Eltern. Wenn die Dunkelheit ├╝berm├Ąchtig wird, reist Mahtab an den geheimnisvollen Ort Athabasca, wo sie die Fee mit den blauen
Haaren aus Pinocchio trifft und Tiere zu ihren Begleitern werden. Dort findet sie Kraft und Zuversicht. Und vielleicht ist es gerade diese Welt, die Mahtabs Familie retten kann. Eine fantastische Erz├Ąhlung ├╝ber eine wahre Geschichte.

Zur Autorin
Mehrnousch Zaeri-Esfahani
Als kleines M├Ądchen ist Mehrnousch Zaeri-Esfahani Mutter aller herrenlosen Katzen ihrer Stra├če.
Mit zehn Jahren verliert sie nicht nur ihre geliebten Pflegekinder, sondern ihre Heimat Iran: Die Familie flieht vor Krieg. ├ťber Istanbul und die damalige DDR kommt sie nach Westdeutschland, wo sie in Heidelberg feste Bleibe findet. Sie studiert in Freiburg Sozialp├Ądagogik und in Karlsruhe l├Ąsst sie sich nieder. Hier teilt sie ihre Zeit zwischen der Arbeit f├╝r ein Miteinander der verschiedenen Kulturen - immer wieder werden ihre Initiativen
ausgezeichnet - und ihrer gro├čen Leidenschaft, dem Erz├Ąhlen und Schreiben. Ihre Texte werden immer wieder ausgezeichnet. Sie sind bereits in verschiedenen Anthologien erschienen.
Mehrnousch Zaeri-Esfahani hielt seit 2013, meistens gemeinsam mit ihrem Bruder, dem international bekannten K├╝nstler Mehrdad Zaeri-Esfahani, der die Lesungen live illustriert, mehr als vierzig Lesungen. Renommierte Festivals wie das DAI-Lesefest in Heidelberg, das Freiburger Lirum-Larum-Lesefest oder das Baden-W├╝rttembergische Theaterfestival laden die Geschwister zu Lesungen ein.
Bei Lesungen als Schulveranstaltungen geht die Autorin in der Fragerunde auch auf aktuelle Fragen der Sch├╝ler und Sch├╝lerinnen zum Thema "Fl├╝chtlinge" ein.
Ihr Roman "Das Mondm├Ądchen" wurde im Oktober 2015 f├╝r den Oldenburger Kinder und Jugendbuchpreis 2015 nominiert.

www.zaeri-autorin.de
EUR 5,00 Abendkasse
Aus organisatorischen Gr├╝nden wird um Platzreservierung bei der VHS unter Telefon 07222 381 3500 oder per E-Mail unter vhs@landkreis-rastatt.de gebeten.
Dozent(en): Badische Heimat e.V.
Mehrnousch Zaeri-Esfahani
Veranstaltungsort: Landratsamt Rastatt, Am Schlossplatz 5, Rastatt
Veranstaltungstag(e): Donnerstag
Termin: Do. 09.11.2017
Dauer: 1 Termin
Uhrzeit: 18:00 - 19:00 Uhr
Kosten: 5,00 ÔéČ
Max. Teilnehmeranzahl: 80
Zielgruppe: Erwachsene allgemein


Aus ogranisatorischen Gr├╝nden wird um Platzreservierung bei der VHS unter Tel.: 07222/381-3500 oder per E-Mail unter vhs@landkreis-rastatt.de gebeten.

Kursort(e):



Dozent(en) / Dozentin(nen) f├╝r Kurs "Lesung mit Fragerunde mit Mehrnousch Zaeri-Esfahani aus ihren B├╝chern "33 Bogen und ein Teehaus" sowie "Das Mondm├Ądchen" Eine Kooperation der Badischen Heimat mit der VHS Landkreis Rastatt und der Beauftragten f├╝r Chancengleichheit und Integration der Stadt Rastatt ( PLUS LANDKREIS??)" (AH11215RA):



Foto(s):

Zu diesem Kurs stehen leider keine Fotos zur Verf├╝gung.

Weitere Informationen:

Dokument(e) zum Kurs: F├╝r diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Einzeltermine f├╝r Kurs "Lesung mit Fragerunde mit Mehrnousch Zaeri-Esfahani aus ihren B├╝chern "33 Bogen und ein Teehaus" sowie "Das Mondm├Ądchen" Eine Kooperation der Badischen Heimat mit der VHS Landkreis Rastatt und der Beauftragten f├╝r Chancengleichheit und Integration der Stadt Rastatt ( PLUS LANDKREIS??)" (AH11215RA):

Datum Zeit Straße Ort
09.11.2017 18:00 - 19:00 Uhr Am Schlossplatz 5 Landratsamt Rastatt, Am Schlossplatz 5



Drucken    


bottom_right bottom_left