Verbraucherbildung BaWü


Im Oktober starten unsere kostenfreien  Veranstaltungen zur Verbraucherbildung.

Das wachsende Angebot an Konsummöglichkeiten und die rasante digitale Entwicklung stellen Jugendliche und Erwachsene zunehmend vor neue Herausforderungen. Damit Verbraucherinnen und Verbraucher kompetent mit den Vorteilen und Risiken der vielfältigen Entwicklungen umgehen können, braucht es kontinuierlich neutrale Hilfen – ein Leben lang.

Das Projekt Verbraucherbildung startet in diesem Semester mit interessanten Angeboten zu den Themen Rechte und Pflichten des Mieters, Eigenbedarfskündigung, Versicherungen, Schuldenpävention sowie Tipps und Tricks rund Smartphone, Smart Home und das Internet.

Hier finden Sie die jeweiligen kostenfreien Kursangebote.

 

 

 

 


Zurück