Das Heimatbuch des Landkreises Rastatt

Der Landkreis Rastatt begann unter Landrat Dr. Erwin Burkard im Jahr 1961 mit der Herausgabe des Heimatbuches. Aus dem schwarz-weiß-gedruckten, knapp 200 Seiten fassenden grün eingebundenen Büchlein der 1960er Jahre ist in der Zwischenzeit ein auf 256 reich bebilderten Seiten festgebundenes Buch geworden. Das Heimatbuch  bildet in moderner Form vielfältige Themen aus den Bereichen Aktuelles und Gegenwart, Natur und Umwelt, Kunst, Kultur- und Lebensart sowie der Geschichte unseres mittelbadischen Raumes ab.

Daneben bietet der Landkreisband fundierte Einblicke in die vielfältige Arbeit unserer Schulen, berichtet spannend über Gesellschaft und außergewöhnliches Engagement sowie bedeutende Persönlichkeiten. Das Anliegen des ersten Herausgebers Dr. Erwin Burkard aus dem Jahr 1961: "Die Heimatbücher sollen die Landschaft und die Menschen unseres Landkreises in Geschichte und Gegenwart jeweils in der breiten Vielfalt des Lebens darstellen" ist heute immer noch wichtiger Bestandteil des Auftrags an das heutige Redaktionsteam rund um Kreisarchivar Martin Walter.

Die Heimatbuchreihe leistet einen "großen Beitrag zur Identifikation der Menschen mit dem Landkreis", wie es Landrat Jürgen Bäuerle im Editorial der aktuellen Ausgabe formuliert. Viele Sammler haben sich mit den Heimatbuch-Bänden einen wertvollen Wissensschatz erworben, der auch für nachfolgende Generationen von großem heimatgeschichtlichen Wert sein wird.

Um diesen "Wissensschatz" recherchierbar zu machen, hat die Heimatbuchredaktion nun die Inhaltsverzeichnisse aller bisher erschienener Jahrgänge digitalisiert. Beim Klick auf den jeweiligen Jahrgang öffnet sich das Inhaltsverzeichnis. Natürlich können Sie in der Suchleiste nach bestimmten Themen oder Schlagworten suchen. 


In moderner und optisch sehr ansprechender Form berichtet der aktuelle Band 2018 in 22 thematisch sehr unterschiedlich angelegten Beiträgen über „Aktuelles und Wissenswertes aus dem Landkreis Rastatt“.

Im Mittelpunkt stehen spannend verfasste Beiträge von fachkundigen Autorinnen und Autoren wie beispielsweise zu den Highlights und Brennpunkten des Jahres 2017, zum Frauenhaus Baden-Baden / Landkreis Rastatt, zur Lernfabrik 4.0 der Carl Benz-Schule Gaggenau, zur Muggensturmer Künstlerin Simone Vögele, zur Geschichte der Stadt Rastatt in der Ära der Weimarer Republik oder zur PFC-Problematik in Mittelbaden.

Heimatbuch 2018, Aktuelles und Wissenswertes
Hrsg. Landkreis Rastatt, Landrat Jürgen Bäuerle
256 Seiten mit 252 meist farbigen Abbildungen, fester Einband
ISBN 978-3-95505-083-2
12,90 Euro - erhältlich bei der VHS Landkreis Rastatt und im Buchhandel

Auch die Heimatbücher 2013 bis 2017 sind weiterhin für 12,90 € erhältlich. Die noch lieferbaren Einzelbände zwischen 1967 und 2010 kosten je nur 2 €. Ein 30-Bücher-Gesamtpaket dieser älteren Bände wird zum Schnäppchenpreis von 25 € angeboten.

Inhaltsverzeichnisse

Nach oben