Klimawandel vor unserer Haustür und was kann ich tun?


Rund um den Globus fordern Menschen, unter anderem im Rahmen von „Fridays for Future“, ein entschlossenes Handeln für mehr Klimaschutz von der Politik. Klimaschutz und Klimaanpassung sind auch eine zentrale Aufgabe der Kommunen. Um diese Aufgaben wahrnehmen zu können, braucht die Kommune Bürgerinnen und Bürger, die sich gemeinschaftlich engagieren, sich mit den Hintergründen vertraut machen und wissen, wie sie sich in ihrem persönlichen Umfeld  schützen und anpassen können. Diese Informationen vermittelt der innovative Lehrgang „klimafit“ im blended learning Format, der nach erfolgreicher Durchführungim vergangenen Jahr wieder von der VHS Landkreis Rastatt in Kooperation mit der Stadt Bühl unter dem Titel „Klimawandel vor unserer Haustür und was kann ich tun?“ angeboten wird. 

Der WWF Deutschland und der Helmholtz-Forschungsverbund Regionale Klimaänderungen (REKLIM) haben diesen Kurs entwickelt, gefördert wird das Projekt durch die Robert Bosch Stiftung und die Klaus Tschira Stiftung.

Kursstart ist Montag, 17. Februar 2020 mit dem Thema „Grundlagen des Klimawandels und Einführung in die kommunale Herausforderung“ im Rathaus 1, Alter Trausaal, Hauptstraße 47 in Bühl.

HIER erhalten Sie nähere Informationen zu den Inhalten und zur Buchung des Kurses.

 


Zurück