/ Kursdetails

J100GES003 Verbraucherbildung: Gegen die Macht der Digitalkonzerne - alternative Software und Dienste - In Kooperation mit der vhs Landkreis Karlsruhe

Beginn Di., 11.06.2024, 18:30 - 20:00 Uhr
Kursgebühr: kostenfrei
Dauer 1x
Kursleitung Wolfgang Meyer

Die EU-Kommission hat sechs Technologiekonzerne mit 22 ihrer Produkte als sogenannte Gatekeeper ("Türwächter") ausgemacht. Deren Software bzw. Dienste basieren zumeist auf datengetriebenen Geschäftsmodellen, d.h., auf der Ausforschung der Nutzer und der Vermarktung deren Daten. Die Unternehmen müssen zwar Maßnahmen ergreifen, die ihre marktbeherrschende Position schwächen sollen. Trotzdem dürfte sich an der Marktmacht der Gatekeeper wenig ändern, solange derart viele Menschen allein deren Dienste nutzen. Dabei gibt es schon längst alternative Anwendungen und Dienste, die vor allem bei privater Nutzung oder in kleineren Organisationen gute Leistungen und kompatible Datenformate weitaus verbraucherfreundlicher anbieten. Sie erhalten einen Überblick und Anregungen, z. B. für die Nutzungsbereiche Sicherheit und Datenschutz, Digitale Karten und Navigation, Büro, Kommunikation und Internet, Videokonferenzen, sowohl für PC / Laptop, als auch mobile Geräte.

Die Veranstaltungen im Rahmen des Projektes Verbraucherbildung sind für die Teilnehmenden kostenfrei.
Anmeldung direkt bei der vhs Landkreis Karlsruhe. Telefon 0721 9211090 - info@vhs-karlsruhe-land.de - www.vhs-karlsruhe-land.de



Bitte melden Sie sich zu diesem Kurs direkt bei der vhs Landkreis Karlsruhe an: 0721 9211090 - www.vhs-karlsruhe-land.de

Kursort

Online - Zugangsdaten erhalten Sie per E-Mail




Termine

Datum
11.06.2024
Uhrzeit
18:30 - 20:00 Uhr
Ort
Online-Seminar - Zugangsdaten Versand per E-Mail