AK1H582MU Den Federbachbruch erleben

Beginn So., 20.01.2019, 08:00 - 11:00 Uhr
Kursgebühr: 12,00 € bei 11 - 12 Teilnehmern
18,00 € bei 8 - 10 Teilnehmern
23,00 € bei 5 - 7 Teilnehmern
Dauer 1 Termin
Kursleitung Wolfgang Huber

Der Federbachbruch bei Muggensturm ist eines der schönsten Naturschutzgebiete in Mittelbaden. In allen vier Jahreszeiten erleben Sie dieses Gebiet jedesmal mit anderen Tierarten. Es erwartet Sie ein naturnaher Abschnitt des Federbaches mit Schilf-Röhricht, Großseggenrieden, Feuchtwiesen und Bruchwald. Bis 14 Frosch-, Kröten- und andere Amphibienarten wurden bisher registriert. Es gibt insgesamt nur 18 in Baden-Württemberg, Spring-, Gras-, See- und Teichfrosch hört man heute noch gut. Siebzig Vogelarten brüten im Schutzgebiet und 50 Vogelarten rasten, jagen und überwintern hier. Ganz seltene Arten wie Drosselrohrsänger, Rohrdommel und Zwerdommel, seltene wie Wasserralle, Rohrweihe, Zwergtaucher und Krickente lassen sich mit Glück sehen oder hören. Lassen Sie sich von der Schönheit der Natur bezaubern.
Die Frühjahr- und Sommerführungen finden im Sommersemester 2019 um 6.30 Uhr statt.
Bitte mitbringen: Gutes Schuhwerk, wetterangepasste Kleidung, ein Fernglas, Getränk und Vesper.




Kursort

Treffpunkt Edeka-Markt, Muggensturm




Termine

Datum
20.01.2019
Uhrzeit
08:00 - 11:00 Uhr
Ort
Treffpunkt Edeka-Markt, Muggensturm