Gemeinsam gesund bleiben!

Teilnehmende verpflichten sich mit der Kursbuchung, die für die VHS Landkreis Rastatt geltenden Hygienevorschriften einzuhalten. Die  Corona-bedingt mögliche Höchstbelegung des Kurses richtet sich nach der vorhandenen Raumgröße und kann vom ausgeschriebenen Teilnehmermaximum abweichen.

/ Kursdetails

AS16143RA Fortbildungsabend Kindertagespflege: Kinderschutz, Datenschutz, Schutzauftrag nach §8a SGB VIII und Kinderschutzvereinbarung - Kurs nur für Kindertagespflegepersonen

Beginn Di., 08.03.2022, 18:30 - 21:30 Uhr
Kursgebühr: 18,00 € für Tagespflegepersonen mit einer durch das Jugendamt Landkreis Rastatt erteilten Pflegeerlaubnis.
Für alle anderen Teilnehmenden:
EUR 12,00 bei 11 - 16 Teilnehmenden
EUR 17,00 bei 8 - 10 TN / EUR 23,00 bei 5 - 7 TN
Dauer 1 Termin
Kursleitung Susanne Böhmer

Dieser Kurs richtet sich an bereits tätige Kindertagespflegepersonen, die noch nicht an dieser Fortbildung teilgenommen haben und deren Qualifizierungskurs vor September 2021 begonnen hat.
Menschen, die beruflich mit Kindern und Jugendlichen zu tun haben, sind immer wieder mit Situationen konfrontiert, in denen sie eine mögliche Kindeswohlgefährdung einschätzen müssen. Es gilt zu entscheiden, wie die Eltern und das Kind anzusprechen und einzubinden sind, ob es eigene geeignete Mittel zur Abwendung einer Gefährdung gibt oder ob das Jugendamt zum Schutz des Kindes mit einbezogen werden muss.
Diese Fortbildung soll bestehende Unsicherheiten beim Thema Kindeswohlgefährdung klären sowie vorhandenes Wissen vertiefen und festigen.
Zusätzlich wird auf die Kinderschutzvereinbarung eingegangen, die nach § 8a Abs. 5 SGB VIII zwischen Jugendamt und Kindertagespflegeperson abgeschlossen wird. Anhand eines Ablaufschemas für die Gefährdungsüberprüfung werden die einzelnen Schritte in der Fortbildung besprochen.
Die Fortbildungseinheit behandelt daher Fragen wie:
- Was ist eine Kindeswohlgefährdung?
- Wo erhalte ich Beratung durch eine "Insoweit erfahrene Fachkraft"?
- Was ist meine gesetzliche Handlungsgrundlage und welche Handlungsschritte ergeben sich daraus?
- Welche Rechte und Pflichten habe ich im Rahmen meiner Tätigkeit bzw. meines Berufs im Kinderschutz?
- Welche Regelung zum Datenschutz muss ich beachten?
- Wann muss ich eine Mitteilung an das Jugendamt machen?
- Wie führe ich ein nötiges Gespräch mit Eltern zur Klärung von Gefährdungen?




Kursort

E101, 1. OG

Am Schlossplatz 5
76437 Rastatt

Termine

Datum
08.03.2022
Uhrzeit
18:30 - 21:30 Uhr
Ort
Am Schlossplatz 5, VHS, Seminar-Raum E1.01, 1. OG, Am Schlossplatz 5, Rastatt