AK16576RA Fortbildungsabend: Kindertagespflege - Grenzen setzen im Umgang mit Eltern

Beginn Mi., 30.01.2019, 18:30 - 21:00 Uhr
Kursgebühr: für Kindertagespflegepersonen mit Pflegeerlaubnis kostenfrei
Dauer 1 Termin
Kursleitung Gabriele Galitschke

Nicht immer läuft alles in der Kindertagespflege so reibungslos ab wie erwünscht oder wie zu Beginn an mit den Eltern vereinbart. Bring- oder Abholzeiten werden zum Beispiel nicht eingehalten oder Auffassungen in Erziehungsfragen prallen plötzlich aufeinander.
Sich seinem hier entstehenden Unmut möglichst schnell zu stellen, empfinden viele Tagespflegepersonen als Problem. Sie nehmen solche Situationen weiterhin in Kauf und unterdrücken dabei ihre eigenen Bedürfnisse und Gefühle.
Das Trainieren und Intensivieren einfühlsamer, diplomatischer Kommunikationstechniken macht es möglich, klärende Gespräche, die die gegenseitigen Grenzen stabilisieren, selbstbewusst und selbstsicher zu meistern und beide Parteien "Gewinner" werden zu lassen.
Kostenfrei für Tagespflegepersonen mit einer durch das Jugendamt erteilten Pflegeerlaubnis.
Für alle anderen Teilnehmenden:
EUR 10,00 bei 11 - 12 Teilnehmenden
EUR 15,00 bei 8 - 10 TN / EUR 20,00 bei 5 - 7 TN



Warenkorb
Kurs ist ausgebucht - auf Warteliste anmelden

Kursort

D007, EG

Am Schlossplatz 5
76437 Rastatt

Termine

Datum
30.01.2019
Uhrzeit
18:30 - 21:00 Uhr
Ort
Am Schlossplatz 5, VHS, Raum D007 EG, Am Schlossplatz 5, Rastatt