AL1G126GA Die Heizung ist veraltet - was nun?

Beginn Di., 09.04.2019, 19:00 - 20:30 Uhr
Kursgebühr: 11,00 € bei 11 - 12 Teilnehmern
16,00 € bei 8 - 10 Teilnehmern
21,00 € bei 5 - 7 Teilnehmern
Dauer 1 Termin
Kursleitung Nils Niggemeier

Heizung und Warmwasserbereitung verursachen knapp ein Viertel der Treibhausgasemissionen in Baden-Württemberg. Davon entfallen fast 90 % auf fossile Energieträger. Diese werden knapper, teurer und ihre Nutzung ist eine wesentliche Ursache des Klimawandels. Das Erneuerbare-Wärme-Gesetz (EWärmeG) des Landes soll dazu beitragen, dass sich der Anteil erneuerbarer Energien an der Wärmeversorgung deutlich erhöht und damit der CO2-Ausstoß sinkt. Seit 1. Juli 2015 ist das novellierte EWärmeG in Kraft.
In diesem Abendseminar erfahren Sie, welche Optionen Sie als Eigentümer von Wohngebäuden haben, wie Sie die Vorgaben des Gesetzes beim Heizungstausch unter Berücksichtigung der Fördermittel umsetzen können.
Der Referent Nils Niggemeier ist Dipl.-Ingenieur und zertifizierter Gebäudeenergieberater.




Kursort

Volkshochschule Gaggenau, Hauptstr. 36a

Hauptstr. 36a
76571 Gaggenau

Termine

Datum
09.04.2019
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Hauptstr. 36a, VHS-Geschäftsstelle Gaggenau