AM16520RA Persönliche Macht in Beziehungen Die vier Kontrolldramen des Menschen und ihre Auflösung

Beginn Mi., 27.11.2019, 19:30 - 21:45 Uhr
Kursgebühr: 21,00 € bei 11 - 12 Teilnehmern
30,00 € bei 8 - 10 Teilnehmern
40,00 € bei 5 - 7 Teilnehmern
Dauer 1 Termin
Kursleitung Martin Noll

Überall, wo Menschen in Beziehung treten, ringen sie unbewusst auch um Macht und Kontrolle.
Dabei benutzen sie, so der Autor James Redfield, vier verschiedene Strategien, die er Kontrolldramen nennt.
In unserer Herkunftsfamilie lernen wir, welche dieser Strategien für uns am besten funktioniert und fixieren uns auf deren Benutzung im Erwachsenenleben.
In der Veranstaltung werden die vier Kontrolldramen vorgestellt und an Beispielen beschrieben.
Es ist sehr erhellend zu erkennen, welche Kontrolldrama wir selbst und die wichtigsten Personen um uns herum „spielen“ und wie wir uns dabei leidvoll verwickeln.
Ziel ist es, aus der Benutzung des eigenen Kontrolldramas auszusteigen, indem man es versteht.
Erst dann kann man es durch klares, selbstverantwortliches Kommunikationsverhalten ersetzen.



Warenkorb
Kurs ist ausgebucht - auf Warteliste anmelden

Kursort

D007, EG

Am Schlossplatz 5
76437 Rastatt

Termine

Datum
27.11.2019
Uhrzeit
19:30 - 21:45 Uhr
Ort
Am Schlossplatz 5, VHS, Raum D007 EG, Am Schlossplatz 5, Rastatt