Gemeinsam gesund bleiben!

Teilnehmende verpflichten sich mit der Kursbuchung, die für die VHS Landkreis Rastatt geltenden Hygienevorschriften einzuhalten. Die  Corona-bedingt mögliche Höchstbelegung des Kurses richtet sich nach der vorhandenen Raumgröße und kann vom ausgeschriebenen Teilnehmermaximum abweichen.

/ Kursdetails

AR1G506RA Verbraucherbildung - Energieanbieterwechsel und Energieverbrauch In Kooperation mit der Energieagentur Mittelbaden

Beginn Di., 18.01.2022, 19:00 - 20:30 Uhr
Kursgebühr: kostenfrei
Dauer 1 Termin
Kursleitung Kevin Schad

Der Kontakt zum Energieversorger erfolgt in der Regel einmal jährlich - am Jahresende. Häufig ist dies der einzige Kontakt zum Energieversorger - Preiserhöhungen oder AGB-Änderungen werden in der Regel ohne Prüfung akzeptiert. Neutrale Institutionen empfehlen daher vielen Bürger*innen einen Anbieterwechsel. Doch lohnt sich ein Energieanbieterwechsel überhaupt und wenn ja, wie gehe ich in diesem Fall vor und was muss ich beachten? Sind Vergleichsportale neutral? Ist Ökostrom immer teurer als fossiler Strom?
Die Energieeffizienz-Kennzeichnungspflicht geht zurück auf die sogenannte "Ökodesign-Richtlinie" der Europäischen Union. Das bekannte bunte und europaweit geltende Energielabel erleichtert den Vergleich der verschiedenen Modelle bei Elektrogeräte. Denn bei Elektrogeräten ist nicht nur der Anschaffungspreis, sondern auch der Stromverbrauch ein wesentlicher Kostenfaktor. Das neue EU-Energielabel gilt ab dem 1. März 2021. Sie erfahren, wie diese bei der Stromeinsparung unterstützen können.

Diese und weitere Fragen zu den Themenbereichen Energieabrechnung und Energieeinsparung wird Ihnen Projektingenieur Kevin Schad beantworten.




Kursort

Josef-Durler-Schule, Rich.-Wagner-Ring 24, Rastatt

Richard-Wagner-Ring 24
76437 Rastatt

Termine

Datum
18.01.2022
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Richard-Wagner-Ring 24, Josef-Durler-Schule, Richard-Wagner-Ring, Rastatt