/ Kursdetails

AK11514RA Die Wahlen zum Europäischen Parlament 2019 und die Zukunft der Europäischen Union - In Kooperation mit der VHS Bruchsal

Beginn Do., 14.02.2019, 18:00 - 20:00 Uhr
Kursgebühr: kostenfrei
Dauer 1 Termin
Kursleitung Martin Große-Hüttmann

Ende Mai 2019 findet die neunte Direktwahl zum Europäischen Parlament (EP) statt, bei denen die europäischen Bürger ihren rund 750 Abgeordneten wählen können. Mit insgesamt knapp 400 Millionen Wahlberechtigten gehören die Wahlen zum EP zu den größten demokratischen Wahlen der Welt - und zu den wichtigsten, da die Europäische Union (EU), der größte Wirtschaftsraum der Welt, an immer mehr politischen Aufgabenfeldern beteiligt ist.
Die Wahlen finden vor dem Hintergrund zahlreicher Krisensituationen statt: Die mit der Wirtschaftskrise in vielen EU-Staaten einhergehende Arbeitslosigkeit und die Fluchtsituation haben zuletzt in einigen EU-Staaten zu einem Anwachsen EU-feindlicher Bewegungen geführt, die erstmals in der Geschichte der Staatengemeinschaft auch zu der Frage nach einem möglichen Scheitern und einer Rückabwicklung des europäischen Einigungsprozesses geführt haben.
Für die Volkshochschule ist dies Anlass genug, mit einem Vortrag über die Bedeutung der Wahlen zum EP und über mögliche Zukunftsszenarien der EU zu informieren. Der Referent wird am Beispiel aktueller politischer Themen die gegenwärtige Bedeutung des Europäischen Parlamentes, seine Einflussmöglichkeiten und -grenzen und damit die Bedeutung der Europawahlen sowie Entwicklungshorizonte des Parlamentes im Rahmen des politischen Systems der Europäischen Union erläutern. Im Anschluss an den Vortrag können die Zuhörer/innen Fragen an den Referenten stellen.
Der Referent, Herr Dr. Martin Große Hüttmann, ist Akademischer Oberrat am Institut für Politikwissenschaft der Eberhard-Karls-Universität Tübingen und Geschäftsführendes Vorstandsmitglied des Europäischen Zentrums für Föderalismus-Forschung in Tübingen. Zu seinen Forschungsschwerpunkten gehören u.a. die Themen Europäische Union und Föderalismus in Deutschland.
Aus organisatorischen Gründen bittet die
VHS Bruchsal um telefonische Voranmeldung unter
Tel.: 07251/79304.



Aus organisatorischen Gründen bitten wir um telefonische Voranmeldung unter Tel. 07222/381-3500.

Kursort

Bürgerzentrum Bruchsal




Termine

Datum
14.02.2019
Uhrzeit
18:00 - 20:00 Uhr
Ort
Bürgerzentrum Bruchsal