Gesundheit / Kursdetails

AN32114FBÜ Selbstverteidigung im Ernstfall Kurs für Frauen

Beginn Sa., 11.07.2020, 10:00 - 13:00 Uhr
Kursgebühr: 41,00 € bei 8 - 10 Teilnehmern
54,00 € bei 5 - 7 Teilnehmern
Dauer 2 Termine
Kursleitung Christian Riffel

Den öffentlichen Medien und vielen sozialen Netzwerken ist zu entnehmen, dass die Gewaltbereitschaft immer mehr zunimmt. Selbstverteidigung (Selbstschutz) und Zivilcourage werden daher großgeschrieben, um sich oder einem anderen in Gefahr helfen zu können.
Um gefährliche Situationen selbstbewusst zu meistern, werden im ersten Teil des Kurses Hebeltechniken, einfache Griffe und Abwehren gegen Umklammern und Würgen gezeigt, um sein eigenes Empfinden, aber auch das Agieren eines Angreifers kennenzulernen.
Im zweiten Teil wird die Abwehr von Waffen, wie z. B. Stock, Messer und auch Pistole, gezeigt und geübt.
Es wird auch gezeigt, dass Berührungsangst eine große Hemmschwelle ist, die überwunden werden muss um schnell und effektiv zu reagieren. Um die Bewegungsabläufe zu verinnerlichen sind Konzentration und Aufmerksamkeit ein wichtiger Bestandteil des Kurses.
Der Kursleiter hat 7 Jahre Trainererfahrung als Karatelehrer.
Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, Turnschuhe.




Kursort

VHS-Geschäftsstelle Bühl

Robert-Koch-Straße 8
77815 Bühl

Termine

Datum
11.07.2020
Uhrzeit
10:00 - 13:00 Uhr
Ort
Robert-Koch-Straße 8, VHS-Geschäftsstelle Bühl
Datum
12.07.2020
Uhrzeit
10:00 - 13:00 Uhr
Ort
Robert-Koch-Straße 8, VHS-Geschäftsstelle Bühl